RS forstweg valplon kalterer unterberg
RS forstweg valplon kalterer unterberg

Wanderung am Montiggler Unterberg

Der südliche Teil von Langmoos zu den Pfattner Wänden, bei den Montiggler Seen gelegen, ist heute unser Wanderziel.

Der Mitterberg um Montiggl, nordöstlich von Kaltern gelegen, ist für Wanderer besonders im Frühling und Herbst ein beliebtes Ziel. Im Sommer ist es hier oft heiß - nicht so heute, wo Wolken den Himmel verhängen. Wir starten am Großen Montiggler See, einem beliebten Überetscher Naherholungsgebiet, und überqueren diesen auf der Holzbrücke am südlichen Schilfgürtel. Dann folgen wir ein kurzes Stück der Forststraße "Stazione Rai", bis der Weg nach Langmoos abzweigt.

Beim Langmoos handelt es sich um einen kleinen Waldsee, der im Gegensatz zu den bekannten Montiggler Seen ruhig und weitgehend unberührt im Wald versteckt liegt. Über den Totental-Weg geht es weiter, bis auf der rechten Seite der Forstweg Unterberg talwärts abzweigt. Wir folgen erst diesem und nehmen bald links die Abzweigung "Valplon".

Vom Valplonweg zweigt die Forststraße "Kleines Steintal" ab, die hinauf auf den Unterberg führt. Von dort geht es über einen Waldweg in Richtung Norden. Der Hang des Hohenbühel ermöglicht einen schielenden Blick auf den Kalterer See und die Salurner Klause, heute mit dunklen Wolken. Der Waldpfad mündet in den Forstweg "Pfattner Wände" und dieser wieder in den "Stazione Rai" Weg, sodass wir schließlich zum Ausgangspunkt zurück gelangen.

Autor: AT

familientauglich Rundtour Schwierigkeit: leicht
  • Ausgangspunkt:
    Großer Montiggler See (Parkplatz, gebührenpflichtig)
  • Dauer:
    03:00 h
  • Strecke:
    10,4 km
  • Höhenlage:
    von 497 bis 658 m ü.d.M.
  • Höhenunterschied:
    +284 m | -284 m
  • Wegweiser:
    Nr. 20, 5, Forstwege: Stazione Rai, Langmoos, Totental, Unterberg, Valplon, Kleines Steintal, Pfattner Wände
  • Empfohlene Jahreszeit:
    Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
  • GPX-Strecke herunterladen:
    Wanderung am Montiggler Unterberg

Falls du diese Wanderung unternehmen möchtest, empfehlen wir dir, vor Antritt Informationen über die Wetterbedingungen und die Wegbeschaffenheit vor Ort einzuholen.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos