Mitterdorf

Umgeben von Weinreben und Ansitzen, liegt Mitterdorf am Hang oberhalb von Kaltern Dorf auf 477 m Meereshöhe.

Nur wenige Gehminuten von Kaltern Dorf entfernt befindet sich die größte der acht Fraktionen der Gemeinde: Mitterdorf mit dem Major-Von-Morandell-Platz. Bis zum 13. Jahrhundert wurde Mitterdorf noch “Broilum” genannt: Die Bezeichnung dürfte auf langobardische Ursprünge zurückgehen. Später wurde daraus die Bezeichnung “Brühl” und schließlich Mitterdorf.

Das Dörfchen bietet neben seinen zauberhaften Gassen auch viele interessante Bauwerke aus vergangenen Zeiten. Erker, geschützte Innenhöfe, prächtige Umfriedungsmauern kennzeichnen die Schlösser und Ansitze des Dorfes, die meist im typischen Überetscher Stil erbaut wurden. Zwei davon sind Castel Campan, ein herrschaftliches Renaissanceschloss aus dem 13. Jahrhundert, und Castel Sallegg mit seiner Eigenbaukellerei, das auf das 16. Jahrhundert zurückgeht.

Wie die meisten Kalterer Fraktionen hat auch Mitterdorf eine eigene Kirche, die der Hl. Katharina von Alexandrien geweiht ist. Das gotische Bauwerk beherbergt wertvolle Wandbilder der Bozner Schule um 1414. Wunderschöne Wanderungen führen bei Mitterdorf vorbei oder befinden sich in der Nähe davon, wie etwa das Tröpfltal, das besonders in den heißen Sommermonaten eine willkommene Erfrischung anbietet.

Empfohlene Unterkünfte: Mitterdorf alle anzeigen

  1. Landhaus Heinrich
    Privatzimmer

    Landhaus Heinrich

  2. Gästehaus Weinberg
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Gästehaus Weinberg

  3. Bio Weinhof Tröpfltal
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Bio Weinhof Tröpfltal

  4. Landhaus Nicolussi-Leck
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Landhaus Nicolussi-Leck

  5. Millenniumshof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Millenniumshof

Tipps und weitere Infos