Kaltern Dorf

Der eigentliche Ortskern von Kaltern, früher als Unterdorf bekannt, befindet sich auf 426 m Meereshöhe.

Herzstück von Kaltern Dorf ist der malerische Marktplatz: Hier befinden sich ein bezaubernder barocker Brunnen mit Mariensäule sowie die Pfarrkirche Maria Himmelfahrt aus dem 12. Jahrhundert mit ihrem 72,5 m hohen und weithin sichtbaren gotischen Turm. Vom Frühjahr bis in den Herbst hinein ist hier immer was los: Events wie der Bauernmarkt oder ” ’s Kalterer Christkindl”, “Kaltern ganz in Rot” und “Kaltern ganz in Weiß” werden am Marktplatz abgehalten.

Vom Marktplatz aus führt ein steiler Weg hinauf zum Paterbichl und zum Rottenburgerplatz (mit Parkplatz). In dessen Mitte thront ein Brunnen mit einer Statue von Heinrich von Rottenburg: Im Besitz der Rottenburger befanden sich zahlreiche Bauwerke und Ansitze im Dorf. In der einstigen Burg der Rottenburger befindet sich heute das Franziskanerkloster.

In Kaltern Dorf können Sie außerdem das Südtiroler Weinmuseum, die Südtiroler Weinakademie, zwei Kunstgalerien oder die moderne Bibliothek besuchen. Der Spaziergang führt an den altehrwürdigen Ansitzen im Überetscher Stil vorbei, die das idyllische Dorfbild charakterisieren.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte: Kaltern Dorf alle anzeigen

  1. Hotel Goldener Stern
    Hotel

    Hotel Goldener Stern

  2. Hotel Gius - La Residenza
    Hotel

    Hotel Gius - La Residenza

  3. Roter Adler
    Garni

    Roter Adler

  4. Pension Marlen
    Pension

    Pension Marlen

  5. Garni Gallmetzer
    Garni

    Garni Gallmetzer

Tipps und weitere Infos