Brauchtum und Kultur

Die Gegend von Kaltern und Tramin, das wunderschöne Überetsch, ist reich an Traditionen, Bräuchen und einer langen Geschichte.

Sagen und Legenden erzählen von der Entstehung des Kalterer Sees, die antike Figur des “Saltners” wachte jahrhundertelang über die Weinreben, und die Überetscher Tracht wird heute noch zu Festtagen oder Umzügen der Musikkapelle getragen. Denn zu zelebrieren gibt es genug: Zwischen Fasching, Sommer und Weihnachten ist immer was los. Feiern Sie mit uns!

  1. Sagen & Legenden

    Sagen & Legenden

    Ein sagenumwobenes Land hat viel zu erzählen.
  2. Geschichte des Weindorfes

    Geschichte des Weindorfes

    Woher das Kalterer Wappen kommt und die besondere Archäologie des Tales.
  3. Maria von Mörl

    Maria von Mörl

    Das “ekstatische Fräulein” aus Kaltern.
  4. Der Saltner

    Der Saltner

    Der Weingartenhüter aus “alten” Zeiten.
  5. Überetscher Tracht

    Überetscher Tracht

    Das tradtionelle Gewand, die Überetscher Tracht, im Detail betrachtet.
  6. Die blauen Schürzen

    Die blauen Schürzen

    Die typische Schürze der Bauern gehört zu Kaltern wie die Mendel, der See und der Wein.
  7. Überetscherstil

    Überetscherstil

    Einen sehr mediterran anmutenden Baustil erkennen Sie an alten Ansitzen und Schlössern.
  8. Bibliothek

    Bibliothek

    Sie haben Ihre Urlaubslektüre zu Hause vergessen? Kein Problem - die Bibliothek…
  9. Herz Jesu Feuer

    Herz Jesu Feuer

    Im Juni leuchten die Gipfel der Berge für einen Abend
  10. Egetmannumzug in Tramin

    Egetmannumzug in Tramin

    “Maschgra” - der Faschingsumzug in Tramin, der alle begeistert!
  11. ’s Kalterer Christkindl

    's Kalterer Christkindl

    Die Weihnachtszeit lädt zum Verweilen ein
  12. Christkindlmärkte in Südtirol

    Christkindlmärkte in Südtirol

    Ob Italiens größter Weihnachtsmarkt, der Christkindlmarkt in Bozen, oder auch jene…
Tipps und weitere Infos