RS ansitz giovanelli st anton kaltern
RS ansitz giovanelli st anton kaltern

Ansitz Giovanelli

Auf der Höhe der Pfußer Lahn in Kaltern thront der Ansitz Giovanelli, ein typisches Gebäude im Überetscher Stil.

Idyllisch von Weinreben umgeben, befindet sich auf einer kleinen Anhöhe in Pfuß, einem Ortsteil von Kaltern, ein typisches Beispiel des Überetscher Baustils: Castel Giovanelli. Hier im Überetsch sind neben Gebäuden und Anwesen oft ganze Dorfstraßen im gleichnamigen Baustil gehalten. Er zeichnet sich durch eine Mischung der ernsten Elemente der Nordischen Gotik mit den reinen und verspielteren Linien des Barocks und der südlichen Renaissance aus.

Die Geschichte des Ansitzes Giovanelli reicht einige Jahrhunderte zurück, als an dieser Stelle ein mittelalterlicher Wohnturm stand. 1853 wurde er von Ignaz von Giovanelli in einen Ansitz umgewandelt, und ein halbes Jahrhundert später, im Auftrag des k.u.k. Landwirtschaftsministers Carl von Giovanelli, im Überetscher Stil vergrößert. In der Hauskapelle sind Wandmalereien von Ignaz Stolz (1868 - 1953), einem Südtiroler Maler und Bruder der Künstler Rudolf und Albert Stolz, zu sehen. Das Anwesen hinterlässt beim Betrachter einen märchenhaften Eindruck.

Heute ist der schlossähnliche Ansitz ein beliebter Veranstaltungsort. Auch ein prämierter Wein, der “Castel Giovanelli Sauvignon” der Kellerei Kaltern, trägt diesen historischen Namen. Und wie ist der Ansitz Giovanelli zu erreichen? Er befindet sich in Pfuß, einer Fraktion der Gemeinde Kaltern. Parkmöglichkeiten und eine Bushaltestelle sind vorhanden.

Momentan könnte der Zugang noch gewissen Einschränkungen unterliegen.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Wendlhof
    Wendlhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Wendlhof

Tipps und weitere Infos