RS tramin ansitz romani
RS tramin ansitz romani

Ansitz Romani

Der historische Ansitz Romani ist ein original belassener Herrensitz in Tramin Dorf, der mit viel Sorgfalt restauriert wurde.

Die ältesten Teile des ehrwürdigen Ansitzes Romani reichen in das 14. Jahrhundert zurück. Außen verfügt der Herrensitz - wie viele im Überetsch - über einen Innenhof und einen zauberhaften Garten, innen zeichnet er sich durch Räume mit Gewölben, Holzböden und antikem Mobiliar aus. Das dreistöckige, behutsam renovierte Gebäude ist seit 1950 als Baudenkmal geschützt.

Heute beherbergen die historischen Räumlichkeiten ein bekanntes Gourmetrestaurant mit eigenem Kräutergarten, die “Taberna Romani”. Es ist in stilvollem Ambiente im Erdgeschoss untergebracht, während sich in den oberen Stockwerken Ferienwohnungen befinden.

Übrigens: Romani ist ein Familiename, der in dieser Gegend an der Südtiroler Weinstraße verbreitet ist. Und wie ist der Ansitz zu erreichen? Das Gebäude befindet sich in der Andreas-Hofer-Str. 23 in Tramin, umgeben von Weinreben, südlich des Dorfzentrums. Im Dorfzentrum selbst gibt es Parkmöglichkeiten und eine Bushaltestelle.

Weitere Informationen:
Tel. +39 0471 860010, info@ansitzromani.com

Der Zugang zu diesem Ort ist aufgrund der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus möglicherweise eingeschränkt oder untersagt, zum Schutz der Besucher und der Mitarbeiter.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos