Sehenswertes in der Umgebung

Die Südtiroler Weinstraße und ihre Umgebung haben noch weitere interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten.

Nördlich von Kaltern, im benachbarten Eppan, befinden sich die zwei Montiggler Seen, idyllisch eingebettet in die Natur des Montiggler Waldes, sowie über 200 historische Ansitze, Burgen und Schlösser. Nicht umsonst ist Eppan als “Burgenregion” weitum bekannt. Südlich von Tramin folgen hingegen die zauberhaften Dörfchen Kurtatsch, Margreid und Kurtinig. Auch dort gibt es einiges zu sehen, darunter das Museum “Zeitreise Mensch” in Kurtatsch, eine Reise durch 12.000 Jahre Menschheitsgeschichte. Es befindet sich in einem historischen Ansitz im Dorfzentrum.

In Margreid wächst hingegen die Urrebe, die älteste Weinrebe Südtirols aus dem Jahr 1601. Sie windet sich an einer Hausmauer im Dorfzentrum empor und zählt zu den wertvollsten Naturdenkmälern der Region. Auf der anderen Seite der Etsch, oberhalb von Auer, können Sie dann in der Naturoase Castelfeder entspannen, umgeben von submediterranen Pflanzen, uralten Bäumen, einem Biotop und prähistorischen Bauten. Etwas weiter südlich liegt Neumarkt, das für sein historisches Zentrum mit den Lauben und der gotischen Pfarrkirche bekannt ist.

Die Hauptstadt der Region, Bozen, ist auch nicht weit entfernt: 20 km nördlich von Kaltern finden Sie ein reiches kulturelles und museales Angebot, die Lauben, eine beliebte Shoppingstraße, und interessante kulinarische Erfahrungen: In Südtirol treffen nämlich alpine und mediterrane Einflüsse aufeinander, hier können Sie sowohl den lokalen Speck und herzhafte Knödel als auch verschiedene Pizzavariationen und einen Cappuccino in der Sonne genießen…

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Leuchtenburg
    Hotel

    Hotel Leuchtenburg

  2. Schlosshotel Aehrental
    Hotel

    Schlosshotel Aehrental

Tipps und weitere Infos