Christkindlmärkte in Südtirol

Die 5 Original Südtiroler Weihnachtsmärkte sowie die zauberhaften, ruhigeren kleinen Märkte laden im Advent zu einem Bummel ein.

Christkindlmarkt in Südtirol… damit sind automatisch ein Lichtermeer, weihnachtliche Weisen, Vorfreude auf das Fest, traditionelle Spezialitäten und die ein oder andere originelle Geschenkidee verbunden. Nicht fehlen darf natürlich ein Glas heißer Glühwein, der von innen wärmt, wenn außen die Temperaturen auf winterliche Werte fallen.

Südtirol bietet - neben dem zauberhaften Kalterer Weihnachtsmarkt - auch fünf große Events, die sich zu den “5 Original Südtiroler Weihnachtsmärkten” zusammengeschlossen haben: darunter der historische Bozner Christkindlmarkt am Waltherplatz, der als der älteste und größte Italiens gilt, zudem jene von Bruneck, Klausen und Sterzing beim beleuchteten Zwölferturm sowie der Christkindlmarkt Brixen auf dem Domplatz im Zentrum. Der unverwechselbare Charme und das alpenländische Flair ziehen jedes Jahr von Ende November bis Anfang Januar Gästescharen an.

Ebenfalls zu Südtirols Vorweihnachtszeit gehören die kleineren, ruhigeren Alternativen. Dazu zählt etwa das “Rittner Christbahnl” oder der Weihnachtsmarkt bei den wunderschönen Lauben von Neumarkt. Hier finden Sie weitere Informationen: Weihnachtsmärkte in Südtirol!

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen
Tipps und weitere Infos