Rebsorten

In Südtirol werden über 20 verschiedene Rebsorten angebaut

Etwa 60% der Anbaufläche nimmt die Vernatschrebe ein; sie ist Südtirols wichtigste Rebsorte. Es folgen unter den “Roten” der Lagrein, Blauburgunder, Merlot, Cabernet und Rosenmuskateller mit 13%.

Bei den “Weissen” führen der Weissburgunder und Chardonnay mit insgesamt 15%, die restlichen 10% werden von den Sorten Gewürztraminer, Ruländer, Riesling, Sylvaner, Welschriesling, Sauvignon und Goldmuskateller gestellt. Die jährliche Weinproduktion in Südtirol beträgt ca. 400.000 - 500.000 Hektoliter - 65% davon sind Rotweine und 35% Weissweine.

Fast die gesamte Rebfläche des Landes kann heute gesetzliche Schutzbestimmungen in Anspruch nehmen und im Wappen die Bezeichnung D.O.C. (”Denominazione di Origine Controllata” zu deutsch “Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete”) tragen.

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Hasslhof
    Hotel

    Hotel Hasslhof

  2. Parc Hotel am See
    Hotel

    Parc Hotel am See

  3. Das Badl
    Hotel

    Das Badl

  4. Hotel Torgglhof
    Hotel

    Hotel Torgglhof

  5. Goldene Traube
    Hotel

    Goldene Traube

Tipps und weitere Infos