Kalterer Höhentour mit dem Mountainbike

Die Hänge der Mendel erkunden: 33 km und knapp 1.000 Höhenmeter sind auf Forstwegen und Waldpfaden zurückzulegen.

Diese mittelschwere MTB-Tour verläuft großteils parallel zum Kalterer Höhenweg. Da die Fahrtzeit rund 4,5 Stunden betragen dürfte, lohnt es sich, sie als Ganztagesrunde einzuplanen, denn einige Pausen zum Genuss der Panoramasicht sind hier unerlässlich. Vom Paterbühl in Kaltern geht es zuerst über die Klavenzstraße hoch und dann der Markierung des Wanderweges Nr. 15 folgend über Oberplanitzing bis zur Kreuzung mit der Mendelstraße. Diese fahren wir rund 300 m abwärts und biegen dann links in die Andreas-Hofer-Straße ein, die die Siedlung Obere Gand durchquert.

Von dort geht es in den Badl-Weg, dann aufwärts am Pigenoweg zu Schloss Moos und durch die Weinberge zum Steinegger. Hier beginnt unsere eigentliche MTB-Tour: Wir fahren den Forstweg Nr. 7 durch den Wald hinauf nach Matschatsch bis zum Parkplatz an der Mendelstraße, dann diese 150 m abwärts, und biegen schließlich rechts in den Forstweg Boos ein. Der Löwenanteil der Auffahrt ist nun geschafft. Rund 3 km weiter, kreuzt der Forstweg Boos den Wanderpfad Nr. 521 (Telefonsteig), dann geht es abwärts und unser Weg trifft schließlich etwas tiefer auf den Wanderweg Nr. 9 (Kalterer Höhenweg).

Wir folgen ihm zuerst Richtung St. Anton, und fahren dann Richtung Ziegelstadel entlang. Abschnittsweise führt parallel dazu ein Forstweg, auf dem das Vorankommen leichter fällt. Nach etwa 5 km erreichen wir den Ziegelstadel, eine Forststation, bleiben aber für weitere rund 3 km am Weg Nr. 9, den Wegweisern “Gummererhof” folgend. Von dort aus geht es abwärts über den Forstweg Zoggler und über die z.T. asphaltierte Straße nach Altenburg. In Altenburg suchen wir links die Markierung Nr. 11: Dieser Waldweg führt uns zur Sportzone. Von dort aus ist es leicht, über St. Anton und die Europastraße zum Ausgangspunkt zurück zu kehren.

Autor: AT

Hinweis: Falls Sie diese Radtour machen möchten, informieren Sie sich bitte über die aktuellen Bedingungen noch einmal vor Ort!

Startpunkt: Kaltern, Paterbühl

Streckenlänge: ca. 33 km

Fahrzeit: ca. 4,5 Stunden (insgesamt)
Markierungen: Nr. 15, 7, 521 (Telefonsteig), 9 (Kalterer Höhenweg), 11
Höhenlage: zwischen 410 und 940 m ü.d.M.
Höhenunterschied: ca. 1.000 m
Fahrbelag: Schotterstraße (Forstweg), Waldpfade, Asphaltstraßen

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Traminerhof
    Hotel

    Hotel Traminerhof

  2. Das Panorama
    Hotel

    Das Panorama

  3. Das Badl
    Hotel

    Das Badl

  4. Hotel Goldener Stern
    Hotel

    Hotel Goldener Stern

  5. Hotel Hasslhof
    Hotel

    Hotel Hasslhof

Tipps und weitere Infos