Törggeletage in Tramin

Die beliebten Törggeletage am Traminer Festplatz finden an einem Wochenende zwischen Ende September und Anfang Oktober statt.

Jedes Jahr, wenn die Traubenernte eingefahren wird, die Blätter der Rebstöcke die Farbe wechseln und der “Nuie”, der neue Wein, verkostet werden kann, bereitet sich Tramin für sein Törggelefest vor. Am geschmückten Festplatz wird dann ein Wochenende lang ausgiebig gefeiert.

Das Fest bietet kulinarische Köstlichkeiten, gebratene “Keschtn” (Kastanien) und süße Krapfen, Spitzenweine aus den Traminer Kellereien, Auftritte von Folkloregruppen und Livemusik. Dazu gibt es für das Auge auch wunderschön dekorierte Stände, bei denen u. a. eine Riesentraube, eine Apfelkrone, ein Saltner, wie früher der Wächter des Weinbergs genannt wurde, und Handwerksgeräte für den Weinbau aus anno dazumal zu sehen sind.

Damit alle mitfeiern können, wird von Kaltern und Kurtatsch ein kostenloser Shuttle-Bus organisiert. Übrigens: Nur wenige Wochen später findet das “Traminer Weingassl” statt, bei dem ebenfalls Traminer Spitzenweine, gebratene Kastanien und Mohnkrapfen angeboten werden.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Das Badl
    Hotel

    Das Badl

  2. Hotel Thalhof am See
    Hotel

    Hotel Thalhof am See

  3. Gästehaus Florian
    Garni

    Gästehaus Florian

  4. Hotel Jagdhof
    Hotel

    Hotel Jagdhof

  5. Hotel Weingarten
    Hotel

    Hotel Weingarten

Tipps und weitere Infos