St. Josef am See

An der Westseite, direkt am Kalterer See, finden Sie das kleine Dorf St. Josef am See auf 214 m ü.d.M..

Der Ortsteil ist der tiefste Punkt der Gemeinde Kaltern. Mehr als 400 Höhenmeter müssen Sie schon überwinden, wenn Sie vom See nach Altenburg, der höchsten Fraktion im Dorf, gelangen wollen.

Die Streusiedlung St. Josef am See ist ein Paradies für Wasserratten und Sonnenanbeter: Hier befindet sich nämlich die Badeanlage, mit Schwimmbad und verschiedenen Angeboten, wie Tretboot- oder Ruderverleih, Surfschule und noch vieles mehr.

Umgeben ist das Gebiet von einer geschützten Zone, einem Biotop, welches auch zu Fuß bei einer Seeumwanderung erforscht werden kann. Insgesamt 14 Tafeln informieren am Rande des Spazierweges über die verschiedenen Tierarten und deren Lebensraum.

Und auch Kunst- und Kulturinteressierte finden hier einige Sehenswürdigkeiten. Ansitze wie z.B. Kaltenburg, Manincor oder Schloss Ringberg sind einen Besuch wert.

Erlebnisse und kein Platz für Langeweile sind Ihnen gewiss in St. Josef am See!

Tipps und weitere Infos