Altenburg

Altenburg bildet die höchstgelegene Fraktion der Gemeinde Kaltern auf 612 m ü.d.M..

Von hier aus erleben Sie eine herrliche Aussicht auf die darunter liegenden Dörfer und den Kalterer See. Vor allem als Ausgangspunkt für Wanderungen und Spaziergänge als auch für die dort errichteten Sportstätten ist der kleine Ortsteil in der Umgebung bekannt.

Altenburg liegt rund 6 km vom eigentlichen Ortskern von Kaltern entfernt und ist umgeben von Bergen und Wäldern. Am Rande des Dorfes finden wir die gotische Kuratiekirche St. Vigilius mit bunt glasierten Dachziegeln. Die heutige Form der Kirche geht auf das 14. Jahrhundert zurück. Auf dem Turm der Kirche kann man auch das älteste Wandgemälde von Kaltern bewundern, welches den Hl. Christopherus darstellt und um 1320 entstanden ist.

Die romantische Schlucht Rastenbachklamm ist ein sehr beliebtes Ausflugsziel bei jung und alt. Vor allem an heißen Sommertagen spendet der Wald reichlich Schatten und eine frische Brise. Verschiedene Aussichtspunkte entlang der Wanderungen versüßen Ihnen den Tag mit einem atemberaubenden Blick auf das Überetsch und Teile des Unterlandes.

Eine weitere Sehenswürdigkeit in Altenburg stellt mit Sicherheit die St. Peter Ruine dar, vermutlich die älteste Kirche Tirols. Hier wurden Schalensteine gefunden, die vermutlich aus der Bronzezeit (1.000 v. Chr.) stammen.

Empfohlene Unterkünfte: Altenburg

  1. Steinhöfl
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Steinhöfl

  2. Wolfsgrubenhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Wolfsgrubenhof

Tipps und weitere Infos