Klima & Boden

Wie in allen bekannten Weinbaugebieten der Welt prägt auch hier die Landschaft die besondere Eigenart und den typischen Charakter der Weine.

Klimabedingt beschränkt sich der Rebanbau insbesondere auf die warmen Hänge des Etsch- und Eisacktales zwischen Schlanders und Salurn bzw. zwischen Bozen und Brixen. Die herkömmliche Pergel- und Dachlaubenerziehung ermöglicht eine optimale Ausnutzung von Sonnenschein und Wärme und verleiht der Landschaft ihr typisches, außerordentlich reizvolles Gepräge.

Aufgrund der besonders guten klimatischen Voraussetzungen gedeihen die Reben in Höhen zwischen 200 m in Salurn und 1.000 m ü.d.M. in Fennberg. Die besten Ergebnisse werden jedoch in Höhen zwischen 200-500 m auf Süd-, Südost- und Südwesthängen erzielt.

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Hasslhof
    Hotel

    Hotel Hasslhof

  2. Parc Hotel am See
    Hotel

    Parc Hotel am See

  3. Das Badl
    Hotel

    Das Badl

  4. Hotel Torgglhof
    Hotel

    Hotel Torgglhof

  5. Goldene Traube
    Hotel

    Goldene Traube

Tipps und weitere Infos