Tennis

Bleiben Sie auch im Urlaub sportlich aktiv mit einem aufregenden Tennis-Match!

Andreas Seppi - der Name spricht für sich - ist aus Kaltern und hat hier Tennis spielen gelernt!

Im Altenburger Wald befindet sich eine Sportanlage, wo Sie auch in den Ferien Ihre Kondition weitertrainieren können. Unter anderem stehen Ihnen hier sechs Sandtennisplätze mit Flutlicht, ein Hartplatz und eine Übungswand zur Verfügung. Und währen Sie ein “Match” spielen, können sich Ihre Kinder in der Zwischenzeit im direkt danebenliegenden Kinderspielplatz vergnügen.

In Tramin finden wir 4 Sandplätze mit Fluchtlichtanlage in der Traminer Sportzone. Außerdem gibt es hier auch ein Clubhaus und eine kleine Bar.

International bekannt und wohl für jeden Tennisspieler ein Vorbild ist Andreas Seppi. Der Kalterer wurde am 21. Februar 1984 in Bozen geboren und wuchs in Kaltern auf. Er hat in Kaltern Tennis kennen und lieben gelernt und ist seit 2002 Tennisprofi. Sein bestes Ergebnis auf der Weltrangliste erreichte er im Jänner 2013: Platz 18! Wer mit ihm in Kontakt treten möchte, kann es unter info@andreasseppi.com tun.

Wir müssen nicht erwähnen, dass Kaltern sehr stolz auf Andreas ist!

  1. Andreas Seppi

    Andreas Seppi

    Das Tennisass aus Kaltern lockt Fans in den Ort.

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Residence Vineus
    Hotel

    Hotel Residence Vineus

  2. B&B Tirolerin
    Hotel

    B&B Tirolerin

  3. Hotel Arndt
    Hotel

    Hotel Arndt

  4. Sonnenresidence Alpenhof
    Ferienwohnungen

    Sonnenresidence Alpenhof

  5. Rellichhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Rellichhof

Tipps und weitere Infos