Herz Jesu Feuer

Im Juni leuchten die Gipfel der Berge für einen Abend

Am 1. Sonntag nach Fronleichnam (Corpus Domini) im Juni werden auf Bergen und Almen von der einheimischen Jugend Bergfeuer entzündet. Diese Feuer haben Ihren Ursprung während der Tiroler Freiheitskämpfe um 1796.

In dieser Zeit schworen die Tiroler dem Herzen Jesu im Falle eines Sieges die ewige Treue. Die Feuer waren in Kriegszeiten Leuchtzeichen für einen abgesprochenen Kampfbeginn, die an weit sichtbaren Punkten und Gipfeln aufflammten.

Viele der Feuer haben heute daher die Form eines Herzens, aber auch andere christliche Symbole, wie das Kreuz, sind üblich.

Empfohlene Unterkünfte

  1. Ferienansitz Kalterer See
    Mit sterne

    Ferienansitz Kalterer See

  2. Hotel Römerrast
    Hotel

    Hotel Römerrast

  3. Parc Hotel am See
    Hotel

    Parc Hotel am See

  4. B&B Tirolerin
    Hotel

    B&B Tirolerin

Tipps und weitere Infos