Schneeschuh­wanderung auf der Mendel

Diese Winterwanderung bringt uns vom Mendelpass über die Halbweghütte zur eindrucksvoll gelegenen Überetscher Hütte.

An einem schönen Sonntagmorgen im Winter entscheiden wir uns für eine gemütliche Schneeschuhwanderung. Mit dem Auto fahren wir Richtung Mendelpass, bis zum Parkplatz am Skilift (1.365 m ü.d.M.). Von hier aus können wir uns auch schon die Schneeschuhe anschnallen und über die Rodelbahn (Nr. 500) in Richtung Halbweghütte losstapfen.

Nach etwa einer Stunde Marsch erreichen wir die Halbweghütte (1.580 m). Immer noch der Rodelbahn folgend wandern wir bei einer kleinen Kapelle vorbei bis zur Romeno-Alm (Roen Alm). Von hier aus zweigt unsere Wanderung ab und folgt nun der Wegmarkierung Nr 560. Nach etwa 20 Minuten erreichen wir nun unser Ziel die Überetscher Hütte auf 1.761 m ü.d.M..

Nach einer kleinen Stärkung mit einem traumhaften Panoramablick über das Unterland, machen wir uns wieder auf dem Weg Richtung Mendelpass.

Falls Sie diese Schneeschuhwanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte vorab über die aktuellen Bedingungen (Schnee- und Wetterlage sowie ev. Lawinengefahr).

Autor: JO

Ausgangspunkt: Mendelpass, Parkplatz Skilift (1.365 m)
Weg: Mendelpass - Halbweghütte - Überetscher Hütte - Halbweghütte - Mendelpass
Streckenlänge: ca. 15 km (hin und retour)
Gehzeit: ca. 3,5 h insgesamt
Schwierigkeitsgrad: leichte Schneeschuhwanderung
Höhenunterschied: ca. 500 hm
Weitere Infos: Tourismusverein Kaltern, Tel. +39 0471 963169

Empfohlene Unterkünfte

  1. Biohofurlaub in Kaltern
    Mit blumen

    Biohofurlaub in Kaltern

  2. Ferienansitz Kalterer See
    Mit sterne

    Ferienansitz Kalterer See

Tipps und weitere Infos