Wanderweg auf der Mendel 2009

Bergtour von der Mendel zum Roen

Am Gipfel des Mendelpasses verläuft die Provinz- und Sprachgrenze zwischen Südtirol und dem Trentino.

Nichtsdestotrotz wird die Mendel von den Kalterern als ihr Hausberg vereinnahmt. Von hier aus können Sie Wanderungen in die umliegenden Wälder und auf Berggipfel wie Roen und Penegal unternehmen. Hinauf auf die Mendel gelangen Sie am schnellsten mit der Mendelbahn, die den Ortsteil St. Anton mit dem Mendelpass verbindet. Im Juni 2003 feierte sie ihr 100-jähriges Bestehen. Die Mendelbahn bewältigt auf 2.370 Metern einen Höhenunterschied von 854 Metern.

Am Gipfel angekommen, mit der Bahn oder mit dem Auto, beginnen wir unsere Wanderung zur Roen-Spitze. Es erwartet Sie eine echte Genusstour, die auf die höchste Erhebung des Mendelkamms führt. Dafür folgen wir, ab der Bergstation der Mendelbahn, in Richtung Süden den Weg Nr. 500.

Bald schon erreichen wir die erste Jausenstation, die Halbweghütte. Hier können wir unseren ersten Halt einlegen, die Kinder dürfen sich auf der großen Wiese austoben. Weiter geht es dann immer dem Weg Nr. 500 entlang bis zur Malga di Romeno, wo wir auch eine kleine Kapelle vorfinden. Nun haben wir unser Ziel, die Roen-Spitze fast erreicht. Dort angelangt genießen wir die Aussicht auf das gesamte Überetsch und die umliegende Berglandschaft bis zu den Dolomiten.

Über denselben Weg (Nr. 500) gelangen wir auch wieder zurück zu unserem Ausgangspunkt auf der Mendel.

Gehzeit: ca. 3 h
Höhenunterschied: Aufstieg 838 m, Abstieg 91 m
Höhenlage: 1.363 - 2.113 m.ü.d.M.
Einkehrmöglichkeiten: Jausenstation Halbweghütte, Jausenstation Malga di Romeno
Schwierigkeitsgrad: leichter Bergweg
Markierung: 500
Wichtige Hinweise: Trittsicherheit empfehlenswert, Wanderschuhe
Infos bei: Tourismusverein Kaltern, Tel.: +39 0471 963169, info@kaltern.com

Weitere Informationen zu: Bergtour von der Mendel zum Roen

Logo kalterersee.com
de |  it |  en